Die Entstehung des Teardrop Torpedo

 

03.07.2017

Der Torpedo bekommt nun seine Hülle , wir beginnen am Heck mit der Anbringung des Aluminiums.

 

Um einen Anfang zu bekommen wurde am unteren Ende des Heckteils eine Einschubleiste aus Aluminium angebracht , in diese wird die erste Tafel eingeschoben und winklig ausgerichtet .

Zwischen jedem Profil und jeder Platte wird zusätzlich neben den Nieten vollflächig Vibrationsfestes  Karosserie-Kit mit verarbeitet um eine höhere Stabilität zu erhalten.

 

  

 

 

Nach dem die ersten 2 Tafeln fest Montiert wurden , müssen diese nun etwas ruhen bevor wir an dieser Stelle weiter machen können.

Der Karosserie-Kit muss erst eine gewisse Festigkeit bekommen .

Das ist natürlich gar kein Problem denn wir haben ja noch gefühlte eintausend weiter Baustellen um die wir uns kümmern müssen , also geht es an den Seiten weiter .

Um das Seitenteil ordentlich an die Form des Teardrops anzupassen  nehmen wir eine Tafel Aluminium und befestigen  sie provisorisch mit dem Rahmen um die Form anzuzeichnen.

 Jetzt können wir die Tafel zuschneiden und wir zuvor des 2 Tafeln am Heck montieren . Das ganze wird darauf folgend auf der gegenüberliegenden Seite noch einmal ausgeführt.

Nun sollte das Karosserie-Kit am Heck ausreichend Zeit gehabt haben um die zwingen zu lösen , um das Heck zu schließen.